Termine

Februar 2018

„Concert Spirituel“

Jean Baptiste Lully – Exaudiat te Dominus
Michael-Richard Delalande – Cantate Domino
Georg Philipp Telemann – Deus judicium tuum
23. Februar 2018 – 20:00 Uhr, ev. Kirche, Eichstätten (Karten hier)
24. Februar 2018 – 20:00 Uhr, Christuskirche, Freiburg (Karten hier)

 

Aufführende:
Deutsch-Französischer Chor Freiburg  &  Chapelle de la Vigne
Susanne Müller & Angelika Lenter, Sopran
Stefan Kahle, Altus
Tiago Oliveira, Tenor
Karsten Müller, Bass
 
Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Moritz Herzog 

 

April 2018

„Osteroratorium“ – J.S. Bach

BWV 233a – Kyrie
BWV 191   – Gloria in excelsis Deo
BWV 249   – Kantate „Kommt, eilet und laufet“
BWV 232   – Sanctus

01. April 2018 – 18:00 Uhr, geistliche Abendmusik kath. Kirche St. Bartholomäus, Ettenheim 

02. April 2018 – 17:00 Uhr, ev. Kirche, Herrliberg, Zürich

07. April 2018 – 19:00 Uhr, ev. Kirche, Wollishofen, Zürich

 Ticketreservierungen direkt über kontakt@consonans.ch

 
Aufführende:
Vocalensemble Consonans Zürich  & Chapelle de la Vigne
Angelika Lenter, Sopran
Lena Sutor-Wernich, Alt
Fabian Strotmann, Tenor
Alexander Schmidt, Bass
 
Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Bernhard Schmidt.
 
 

April 2018

BACHkantaten in Saarbrücken

BWV 249   – Kantate „Kommt, eilet und laufet“

08. April 2018 – 17:00 Uhr, ev. Stiftskirche St. Arnual, Saarbrücken

Im Rahmen von TAMIS – Tage alter Musik im Saarland

 

Als Solisten sind zu hören:
Angelika Lenter, Sopran
Lena Sutor-Wernich, Alt
Fabian Strotmann, Tenor
Alexander Schmidt, Bass
Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Bernhard Schmidt.
 

Die Musiker der Chapelle de la Vigne musizieren, wie gewohnt, in solistischer Besetzung und in historisch-informierter Spielweise auf alten Instrumenten.

 

Juni/Juli 2018

Freiburger BACHkantaten XVI  //  Waldkircher Abendmusiken XVI

Kantate „Ich geh und suche mit Verlangen“  (BWV 49)
Choral „Wie schön leuchtet der Morgenstern“
Choralfantasie „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ (BWV 739)

30. Juni 2018 – 19:30 Uhr, St. Margarethen, Waldkirch (freier Eintritt)

01. Juli 2018   – 16:30 Uhr, St. Martin, Freiburg (freier Eintritt)

 
Als Solisten sind zu hören:
Sonja Bühler, Sopran
Karsten Müller, Bass
Sebastian Bausch, Orgel
Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Bernhard Schmidt.
 

Die Musiker der Chapelle de la Vigne musizieren, wie gewohnt, in solistischer Besetzung und in historisch-informierter Spielweise auf alten Instrumenten.                                                          Liturgie und Auslegung Waldkirch: Pfr. Heinz Vogel / Freiburg: P. Prof. Dr. Hans-Ulrich Steymans OP

 

August 2018

Freiburger BACHkantaten XVII  //  Waldkircher Abendmusiken XVII

Kantate „Alles nur nach Gottes Willen“  (BWV 72)
Choral „O Gott, du frommer Gott“
Choralpartita „O Gott, du frommer Gott“ (BWV 767)

18. August 2018 – 19:30 Uhr, St. Margarethen, Waldkirch (freier Eintritt)

19. August 2018  – 16:30 Uhr, St. Martin, Freiburg (freier Eintritt)

..

Als Solisten sind zu hören:
Susanne Müller, Sopran
Stefan Kahle, Alt
Nikolaus Pfannkuch, Tenor
Karsten Müller, Bass
Sebastian Bausch, Orgel
Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Bernhard Schmidt.
 

Die Musiker der Chapelle de la Vigne musizieren, wie gewohnt, in solistischer Besetzung und in historisch-informierter Spielweise auf alten Instrumenten.                                                          Liturgie und Auslegung Waldkirch: Pfr. Christian Lepper / Freiburg: P. Markus Fischer OP

 

Oktober 2018

Freiburger BACHkantaten XVIII  //  Waldkircher Abendmusiken XVIII

Kantate „Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust“  (BWV 170)
Choral „Ach, was soll ich Sünder machen?“
Choralpartita „Ach, was soll ich Sünder machen?“ (BWV 770)

06. August 2018 – 19:30 Uhr, St. Margarethen, Waldkirch (freier Eintritt)

07. August 2018  – 16:30 Uhr, St. Martin, Freiburg (freier Eintritt)

 
 
Als Solisten sind zu hören:
Lena Sutor-Wernich, Alt  
Sebastian Bausch, Orgel
Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Bernhard Schmidt.
 

Die Musiker der Chapelle de la Vigne musizieren, wie gewohnt, in solistischer Besetzung und in historisch-informierter Spielweise auf alten Instrumenten.                                                          Liturgie und Auslegung Waldkirch: Pfr. Heinz Vogel / Freiburg: P. Thomas G. Brogl OP